Achimer Hallenbad

Gesundheit und Sport unter einem Dach.


Hinweis: Ab dem 1. Dezember 2021 gilt die 2G PLUS Regel

Wir freuen uns sehr Sie wieder in unserem Hallenbad begrüßen zu dürfen! Allerdings können wir aufgrund der aktuellen Situation das Hallenbad wieder nur mit bis zu drei Schwimmblöcken pro Tag öffnen, daher schauen Sie sich bitte genau unsere Öffnungszeiten an.

Damit möglichst viele Nichtschwimmer nun endlich das Schwimmen erlernen können, werden wir nach wie vor die Priorität auf die Erteilung des Schwimmunterrichtes für Kinder setzen.

 

Bis auf Weiteres steht nur das Schwimmerbecken zur Verfügung. Der Nichtschwimmerbereich ist abgesperrt und muss nach einem Brandschaden saniert werden.

 

ACHTUNG: Es gilt 2 G PLUS

Aufgrund der aktuellen Lage sieht die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen ab dem 01.12.2021 eine Ausweitung der 2G-Plus-Regel vor. Das bedeutet, dass der Zutritt in das Achimer Hallenbad nur für Geimpfte und Genesene möglich ist, die zusätzlich noch ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. Es besteht die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen.

 

Wer gilt als vollständig GEIMPFT? 

Als vollständig geimpft gelten alle Menschen, die den vollen Impfschutz erreicht haben. Laut der aktuellen niedersächsischen Corona-Verordnung ist dies der Fall, wenn nach der letzten erforderlichen Einzelimpfung, also nach der zweiten Impfspritze, mindestens 14 Tage vergangen sind. (Lediglich bei dem Impfstoff von Johnson & Johnson ist nur eine Impfung notwendig)

Die geimpfte Person muss als Beleg den Original-Impfpass (Kopie wird nicht anerkennt) oder ein digitales Impfzertifikat vorlegen können.

Vormals Genesene gelten bereits mit einer einzigen Impfung als vollständig geimpft. In diesem Fall sind Genesenen-Nachweis sowie die Impfbescheinigung zusammen vorzulegen.

 

Wer gilt als vollständig GENESEN?

Als vollständig genesen gelten laut Verordnung alle, die eine Corona-Infektion überstanden haben und dies mit einem positiven PCR-Labortest nachweisen können, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist. Personen, deren Erkrankung länger als sechs Monate zurückliegt, gelten im Sinne der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen und der entsprechenden Regelungen im Bund nicht als genesen.

 

Testnachweis

Als Test werden ein bis zu 24 Stunden alter negativer Schnelltest (PoC) oder ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, anerkannt.

 

Die Testpflicht entfällt nach der "Booster-Impfung".

 

Die 2G-PLUS-Regel gilt grundsätzlich für alle Besucher*innen.

 

Ausnahmen:

  • Alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren sind von der 2G-Regel befreit. Das Alter muss im Zweifelsfall mit einem geeigneten Nachweis belegt werden.
  • Personen, die sich aufgrund einer medizinischen Indikation nicht impfen lassen können und dies per Attest nachweisen können, erhalten ebenfalls Zutritt. Diese Personen benötigen außerdem einen offiziellen negativen PoC-Antigen-Test.
  • Personen, die nachweislich an einer medizinischen Studie teilnehmen, sich deshalb nicht impfen lassen und dies nachweisen können, sind von der Regelung ausgenommen. Diese Personen benötigen außerdem einen offiziellen negativen PoC-Antigen-Test.

Maskenpflicht

Wir bitten Sie, die Maskenpflicht (FFP2) im Kassenbereich, in der Gastronomie und auf dem Weg bis zu den Umkleiden zwingend einzuhalten. 

 

Erfassung der Kontaktdaten* / LUCA App

Wir sind verpflichtet die Daten unserer Besucher*innen zu dokumentieren. Bitte nutzen Sie dafür bevorzugt die LUCA App. Alternativ stellen wir auch Listen zur Verfügung.

 

Tickets

Tickets verkaufen wir online und während der Öffnungszeiten an der Kasse.


 *Die Erfassung der Kontaktdaten gem. § 6 NCVO umfasst Familienname, Vorname, die vollständige Anschrift und eine Telefonnummer der jeweiligen Person sowie das Erhebungsdatum und die Erhebungsuhrzeit. Bei begründeten Zweifeln an der Richtigkeit der Daten sind diese auf Plausibilität zu prüfen, z. B. indem man um die Vorlage des Personalausweises bittet. Unbefugten ist kein Zugriff auf die Daten zu gewähren. Die Daten sind mindestens drei Wochen lang aufzubewahren und spätestens nach vier Wochen zu vernichten.



Achimer Hallenbad

Das Achimer Hallenbad bietet seinen Besuchern ein interessantes Kursangebot, 6 Bahnen im 25-m Becken sowie ein Nicht-Schwimmerbecken. Das sportliche Angebot im hellen und freundlichen Hallenbad wird von Schulen und Vereinen aber auch von Familien und Sportbegeisterten gern genutzt.

 

Kommen Sie vorbei!


Logo Achimer Hallenbad

Ausstattung

Das Achimer Hallenbad verfügt über folgende Ausstattungsmerkmale:

  • 25-m Becken (6 Bahnen)
  • Nicht-Schwimmerbecken (wird aktuell saniert)
  • 1-m Sprungturm
  • 3-m Sprungturm

Wassertemperatur

Schwimmerbecken: 28 Grad

Nicht-Schwimmerbecken: 30 Grad

Vorübergehende Temperaturschwankungen sind möglich.

Kurse im Achimer Hallenbad

Die Schwimmschule der Achimer Bäder sowie ortsansässige Organisationen und private Schwimmschulen bieten diverse Kursangebote im flachen, aber auch im tiefen Wasser des Achimer Hallenbads an. Zum Beispiel:

  • Aqua-Fitness
  • Babyschwimmen
  • Schwimmkurse


Eintrittspreise im Achimer Hallenbad

Einzelbad Erwachsene: 4,00 Euro

Einzelbad (ermäßigt)*: 2,00 Euro

10er Karte Erwachsene: 36,00 Euro

10er Karte (ermäßigt)*: 18,00 Euro

50er Karte Erwachsene: 170,00 Euro

50er Karte (ermäßigt)*: 85,00 Euro

100er Karte Erwachsene: 320,00 Euro

100er Karte (ermäßigt)*: 160,00 Euro

Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt.

 

* Ermäßigter Eintritt:

  • für Kinder (1 - 17 Jahre)
  • Schüler*innen und Studenten*innen
  • ALG II Empfänger*innen
  • Inhaber*innen des Verdener Passes, der Niedersächsischen Ehrenamtskarte und der Jugendleitercard (JuLeiCa)
  • Schwerbehinderte (Grad der Behinderung mind. 50)
  • Bundesfreiwilligendienstleistende und Jugendfreiwilligendienstleistende

Freier Eintritt für:

  • die Begleitung von Schwerbehinderten (Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen B)
  • Kinder unter einem Jahr

 

Halten Sie bitte für die Garderobenschränke eine 2,00 €-Münze als Pfand bereit.

 

 

Mehr Informationen zu den Eintrittspreisen, sowie zur Anmietung von Wasserflächen für Gruppen/Vereine erhalten Sie beim Mitarbeiterteam im Hallenbad (Telefon: 04202 - 8990, E-Mail: hallenbad@stadt.achim.de)



Öffnungszeiten des Hallenbades

MO

06:00 - 07:30 Uhr – Frühschwimmen
15:00 - 17:00 Uhr

 

DI

15:00 - 17:00 Uhr

 

MI

06:00 - 07:30 Uhr – Frühschwimmen
15:00 - 17:00 Uhr

 

DO
15:00 - 17:00 Uhr
17:15 - 19:15 Uhr
19:30 - 21:00 Uhr

 

FR

06:00 - 07:30 Uhr – Frühschwimmen

 

SA

14:30 - 16:15 Uhr
16:30 - 18:00 Uhr

 

SO

09:00 - 10:45 Uhr
11:00 - 12:45 Uhr

Sprungturm im Hallenbad Achim

Das Achimer Hallenbad kann zur Zeit aufgrund der Corona-Pandemie den Besuch nur in Schwimmblöcken anbieten.

  

Kassenschluss: 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit

Wasserschluss: 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit



Anfahrt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Ihr Hallenbad in Achim
Das Achimer Hallenbad


Downloads

Download
Informationsflyer "Achimer Hallenbad"
Achimer_Hallenbad_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 920.1 KB
Download
Haus- und Badeordnung
Haus-_und_Badeordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'006.5 KB
Download
Ergänzung der Haus- und Badeordnung
Haus-_und_Badeordnung_Pandemie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.6 KB